SCHNELLSUCHE
Automarke:

Modell:

Aufbauart:

Bundesland:
Beliebte Modelle
Cabrio (2)
EQ Forfour
EQ Fortwo
Forfour
Fortwo
Roadster
 
Startseite Smart (Inserate: 1-3 von Gesamt: 3)

Smart Gebrauchtwagen kaufen & verkaufen - Österreich

Smart ist eine Automarke, die zu Daimler gehört. In den Köpfen diverser Autokonstrukteure schwirrte schon lange die Idee eines Micro-Autos herum. Ein kleines, wendiges und sparsames Auto wurde schon in den 1970er Jahren als zukunftsweisend vorhergesehen.

Aber erst 1989 machte Nicolas G. Hayek – der Gründer der Swatch –Gruppe - seine Idee populär. Ähnlich seiner Uhren wünschte er sich ein modernes, kleines, günstiges und buntes Auto. Seine Pläne sahen unter anderem auch wechselbare Chassis vor. Hayeks erster Weg führte ihn zu VW, doch dort wurde man sich nicht einig. Dafür sprang Daimler Benz ein. 1994 wurde die „Micro Compact Car AG“ als Tochtergesellschaft von Daimler-Benz und der SMH von Hayek im schweizerischen Biel gegründet. Hayek stieg allerdings bereits nach kurzer Zeit aus dem Unternehmen aus, da Daimler Benz einige seiner Vorstellungen nicht einbauen wollte. Im September 2002 wurde die Firma umbenannt in Smart GmbH. [mehr Infos]
Smart fortwo Cabrio EQ Passion Sitzhzg. Klimaaut. LED Le Smart fortwo Cabrio EQ Passion Sitzhzg. Klimaaut. LED Le
Automobile Swoboda GesmbH
Cabrio, Gebrauchtwagen
EZ: 10/2020, 7.000 km, weiss, Elektro
Leistung: 82 PS (60 KW)
A-4664 Oberweis, Händler
21.999 EUR

Details



Smart smart EQ forfour NAVI LED Kamera Einparkh. Sitzhzg Smart smart EQ forfour NAVI LED Kamera Einparkh. Sitzhzg
Automobile Swoboda GesmbH
Limousine, Gebrauchtwagen
EZ: 3/2022, 836 km, weiss, Elektro
Leistung: 82 PS (60 KW)
A-4664 Oberweis, Händler
21.490 EUR

Details


Smart smart EQ fortwo cabrio NAVI LED Einparkh. Kamera L Smart smart EQ fortwo cabrio NAVI LED Einparkh. Kamera L
Automobile Swoboda GesmbH
Cabrio, Gebrauchtwagen
EZ: 12/2021, 7.591 km, rot, Elektro
Leistung: 82 PS (60 KW)
A-4664 Oberweis, Händler
23.899 EUR

Details



Weitere Informationen zur Automarke Smart

1997 wurde schließlich der erste Smart auf der internationalen Automobilausstellung in Frankfurt vorgestellt. Im Oktober 1998 startete der Verkauf in neun europäischen Ländern und Smart wird zu einer 100% Tochter von Daimler Benz.

Ab dem Jahr 2000 kommt das Smart Cabrio auf den Markt. In Deutschland gab es zum Beispiel über 100 sogenannte Smart-Center, für die ein gläserner Turm typisch war, in dem die Fahrzeuge wie in einem Automaten ausgestellt wurden. Anfang 2006 wurden allerdings die meisten geschlossen und in Daimler-Niederlassungen und autorisierten Autohäusern verkauft und betreut.

Weiterentwicklungen sind der Smart Crossblade, Smart Roadster, Smart Forfour, Smart Crosstown und der Smart formore. Der Crossblade kommt 2002 heraus und bietet ein besonderes Fahrerlebnis, da er keine Türen, kein Dach und keine Windschutzscheiben hat. Im Forfour ab 2004 können, wie der Name schon sagt, vier Personen Platz finden.

Mittlerweile konzentriert sich Smart völlig auf die elektrischen Versionen Smart EQ fortwo und EQ forfour.

[wieder nach oben]